Falls die Schuldnerin respektive der Schuldner Rechtsvorschlag erhebt, muss die Gläubigerin respektive der Gläubiger diesen zuerst beseitigen, um mit der Betreibung fortfahren zu können. Dieses Verfahren wird normalerweise vor einem Gericht durchgeführt.
War dieser Beitrag hilfreich?


0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Häufig gestellte Fragen

Keine Antwort gefunden?

Unser Team ist nur eine E-Mail entfernt und steht Ihnen zur Verfügung

Delia Aellen
Delia Aellen
Massimo Fusco
Massimo Fusco
Roland Burkard
Roland Burkard
Alex Koch
Titus Spirig
Michael Boge
Michael Boge